Home

   
 

Der Verein

  Vereinsziele
  Aktueller Stand
  Vorstand/Mitglieder
  Ehrenmitglieder
  Spenden und Fördern
  Grußworte
  Satzung
 

Auszeichnungen

 
 

Aktuelles und Termine

  Veranstaltungen
  Tagebuch
  Krisenbegleiter Kurse
 
Presse
 

Presseinformationen

  Pressespiegel
  Radio & TV
  Interviews
 
   
 
Besonderes
  Das Lied
  HerzNetz
  Downloads
 
 
  Kontakt/Impressum
  Datenschutzerklärung
   
Jörns Thorsting hat uns verlassen

Er war ein Mann des Wortes. Beim ZDF brachte er so manches Thema auf den Punkt. Bis zuletzt hat er sich für gut recherchierte, sachliche Darstellungen eingesetzt. Dafür wurde er geschätzt von den ZDF-Kollegen und natürlich bei den Zuschauern. Einen Ausgleich fand er in eigenen Kurzgeschichten, in Erlebnissen aus dem Alltag. Es sind wunderbare, den Leser fesselnde Interpretationen, mit Darstellungen eben, die ihm bei der Berichterstattung im Fernsehen unpassend erschienen. Jetzt sind diese Erfahrungen und Gedanken für immer verstummt. Aber es gibt diese Geschichten, in ihnen lebt Jörns weiter. Man hört seine Worte, spürt seine Empfindungen und freut sich über diese Erinnerungen.

Es war ein starker Kampf mit dem Krebs, der in seinem Kopf entdeckt und nicht gewonnen werden konnte. Literatur, Kunst, Musik und Motorradfahren gehörten zu seinen Leidenschaften - und zuletzt begann Jörns sogar ein Experiment: Mit Pinsel und Acrylfarben brachte er seine Ideen und Erinnerungen auf Leinwände. So entstanden in den letzten Monaten 15 farbige Bilder, die jetzt unauslöschliche Dokumente eines viel zu frühen Abschieds geworden sind.

Nach Beenden der beruflichen Aufgaben widmete sich Jörns verstärkt zusammen mit seiner Frau Ira der Förderung des von ihnen initiierten Vereins „Kleine Herzen Hannover e.V.“. Gemeinsam entwickelten sie vorbildliche Ideen für die Kinderherz- und Kinderintensivstation in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), die zu spürbaren Verbesserungen für die kleinen Patienten, deren Eltern und gerade auch für das betreuende Personal führten. Wer Jörns‘ Aktivitäten für die "Kleinen Herzen Hannover“ weiter unterstützen will, wendet sich an seine Frau Ira Thorsting, die den Verein im gemeinsamen Sinne weiterführen wird.

Am 8. Dezember 2018 ist Jörns Thorsting nach langer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen. Er wurde 68 Jahre alt. Die Beisetzung findet Ende Dezember im engsten Familienkreise statt. Eine Gedenkfeier mit einer Ausstellung seiner gemalten Werke wird für April 2019 vorbereitet.

Jörns, wir alle vermissen Dich, doch Deine Worte und Bilder leben weiter.

Vorstand und Mitglieder

Kleine Herzen Hannover e.V. - Hilfe für kranke Kinderherzen
Im Dezember 2018